Barkultur

QUITT-ESSENZ von Nic Shanker

Passend zur Erntesaison sollte ich mir für meine Sendung im WDR einen Drink mit Quitten überlegen. 

Zutaten | für 1 Tumbler (200 ml)

  • 6 cl Weißwein (z. B. Chardonnay)
  • 2 cl Birnenbrand
  • 2 TL Quittengelee
  • 2,5 cl Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1,5 cl Holunderblütensirup
  • Eiswürfel

Deko:

  • 1 Chilischote
  • 1 Minzspitze
  • etwas Puderzucker

Equipment:

  • Barsieb, Teesieb, Strohhalm

Zeit: mind. 20 Minuten kühlen

Zubereitung im Shaker:
Für die Deko eine Chilischote vom Stielansatz bis in die Spitze einschneiden (sieht etwa aus wie ein Tintenfisch mit langen Tentakeln). Eiswürfel in ein Glas geben und mit Wasser auffüllen, die eingeschnittene Chili mit der Spitze nach unten hineingeben und mindestens 20 Minuten kühlen, bis sich die Streifen nach außen aufrollen. Alle Zutaten für den Drink in einen Shaker geben, Eiswürfel zufügen und alles kräftig schütteln. Ein weiteres Glas mit Eiswürfeln befüllen und den Drink durch ein Barsieb darauf abseihen. Für die Deko die Chilischote mit den offenen Spitzen nach oben ins Glas geben. Die Minze zwischen die „Chili-Tentakel“ setzen und etwas Puderzucker durch ein Teesieb darüberrieseln lassen. Mit einem Strohhalm servieren.

Foto: ©Hubertus Schüler

Das könnte Ihnen auch gefallen

X
X