Weinwettbewerbe

FÜR WINZER: Weinwettbewerbe 2022

Sie sind von der Qualität Ihrer Weine überzeugt und möchten dies nun der Öffentlichkeit, dem Fachhandel und der Gastronomie mitteilen?

Melden Sie sich an!

NEU: Jetzt online registrieren und unkompliziert Weine anstellen
unter www.savoirvivre.de/degu
(einfach in den Text klicken)
 
Oder laden Sie die Anmeldung herunter
(dafür einmal in den Text klicken.)
 
Information: Laden Sie die komplette Information zum Ablauf der Weinwettbewerbe 2022 herunter
(dafür bitte in auf den Text klicken)

E-Mail: degu@savoirvivre.de

Einsendeschluss: 06.05.2022

D1-D9:
 alle Geschmacksrichtungen unter 45 g/l Restzucker

D1 Sauvignon Blanc, Scheurebe
D2 Silvaner, Rieslaner
D3 Rivaner/Müller-Thurgau
D4 Rosé, Weißherbst, Rotling, Blanc de Noir
D5 Bacchus
D6 Gelber Muskateller, Traminer, Gewürztraminer
D7 Gutedel/Chasselas
D8 Secco und Prosecco
D9 Alkoholfreier Wein: Alle Varianten (außer Perlweine – siehe D31)

Einsendeschluss: 17.06.2022

D10-D16:alle Geschmacksrichtungen unter 45 g/l Restzucker

D10 Riesling
D11 Weiße Cuvées, Gemischter Satz
D12 Weiß- und Grauburgunder (Ruländer)
D13 Chardonnay/Morillon, Auxerrois
D14 Grüner Veltliner und Welschriesling
D15 weiße pilzwiderstandsfähige Rebsorten (PIWI)
D16 Alle anderen weißen Rebsorten

Einsendeschluss: 12.08.2022

D17-D23:
 alle Geschmacksrichtungen unter 45 g/l Restzucker

D17 Dornfelder, Portugieser, Samtrot, Schwarzriesling
D18 Sankt Laurent, Zweigelt
D19 Spätburgunder und Frühburgunder
D20 Rote Cuvées
D21 rote pilzwiderstandsfähige Rebsorten (PIWI)
D22 Alle anderen roten Rebsorten
D23 Orangewein

D24-D29: alle Rebsorten

D24 Süßweine (ab 45g/l Restzucker)
D25 Spätlese (ab 45g/l Restzucker)
D26 Auslese (ab 45g/l Restzucker)
D27 Beerenauslese
D28 Trockenbeerenauslese
D29 Eiswein
D30 Schaumweine: Marken- & Winzersekt, Champagner, Jahrgangschampagner, Blanc de blanc, Roséchampagner, Crémant
D31 Alkoholfreier Perlwein: Secco & Sekt


So ist der Ablauf
Sie melden Ihre Weine bei uns an. Unsere Jury bewertet immer im Blindverfahren.
Das heißt: Die einzelnen Jurymitglieder kennen nicht den Erzeuger oder die Marke und jeder Wein
hat die gleiche Chance.

Vielleicht werden Sie Weingut des Jahres 2022?

Bei SAVOIR-VIVRE zählt nur die Qualität
Sie erhalten eine Benachrichtigung über das Ergebnis sowie eine Urkunde für Ihre Siegerweine. Durch die Teilnahme an den Weinwettbewerben hat jedes Weingut die Chance auf den Titel „Weingut des Jahres 2020“. Über das Gewinner-Weingut erfolgt ein ausführlicher Bericht.

Digitales Werbepaket – Unterstützung für Imagewerbung und Vertrieb
Zu Ihrer gedruckten Urkunde versenden wir auch eine digitale Urkunde als PDF-Datei. Weitere Dateiformate lassen wir Ihnen gerne auf Wunsch zukommen. Zudem stellen wir Ihnen die PDF des Degustations-Artikels mit den Ranglisten, unser Logo sowie ein Bild der Auszeichnung „Empfohlen in SAVOIR-VIVRE“, zur freien Verwendung z. B. auf Ihrer Facebook- und Internetseite zur Verfügung. Auf unserer Homepage können Sie gratis ein Weinpaket anbieten und auch Veranstaltungen im Kalender veröffentlichen. Melden Sie sich jederzeit bei Fragen.

Berichte und Reportagen
Über jede Verkostung wird im Magazin SAVOIR-VIVRE ausführlich berichtet. Dazu kommen Portraits von Weingütern – geschrieben von unseren Fachautoren. So entsteht für den Leser eine interessante Dokumentation. Der Leser lernt Weine und Weingüter kennen und erfährt in Hintergrundberichten viel über den Weinbau. In Reisereportagen stellen unsere Autoren Reiserouten durch die Weingebiete und von SAVOIR-VIVRE empfohlenen Weingüter vor.

Veröffentlichung im Internet
Alle Ergebnisse werden im Internet auf www.savoirvivre.de veröffentlicht.

Gratis-Abonnement
Alle Winzer, die Ihre Weine bei den SAVOIR-VIVRE-Weinwettbewerben anmelden, erhalten ein Gratis-Abonnement für 1 Jahr SAVOIR-VIVRE.


 

Das könnte Ihnen auch gefallen

X
X